Seminare

SCHWERTWOCHENENDE FÜR FRAUEN UND MÄNNER

In der Schwertarbeit üben Sie grundlegende Alltagskompetenzen ein: Klarheit, Entschiedenheit, Standfestigkeit, geistige Sammlung, Gelassenheit. Wer das Schwert in die Hand nimmt, übernimmt Verantwortung für sein Handeln. Wer es führt, macht es zu dem, was es ist. Das Schwert durchtrennt alle Illusionen und Identifikationen und verweist auf das Wesentliche.

Oft laufen wir einem Selbst-Bild nach, von dem wir glauben, dass wir ihm entsprechen sollen. Die Diskrepanz zwischen dem, der wir sind, und diesem Bild erzeugt Leid und Schmerz. Wenn es gelingt, uns in Ruhe sein zu lassen, beginnt Erneuerung.

Die Übungen mit dem Schwert bringen Sie in Kontakt mit sich selbst und mit dem gegenwärtigen Augenblick. Die Körper- und Schwertübungen helfen Ihnen, geschehen zu lassen, was geschehen will. Sie lassen zu, was ist. Daraus erwächst Präsenz, Klarheit und Lebendigkeit. Die Übung mit dem Schwert verschafft Ihnen so Zugang zu Ihrer inneren Kraft.

30.06. – 02.07.2017
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 13:30 Uhr
Veranstaltungs-Nr.: 68/17

Kursgebühr: 145,00 €
Übernachtung im Einzelzimmer, Mahlzeiten, Getränke, und Tagungspauschale: € 201.-

Anmeldung bitte direkt beim Hohenwart Forum Pforzheim.

http://www.hohenwart.de/termin.html?termin_id=983